Versandkosten


Bitte entnehmen Sie den nachfolgenden Tabellen die Versandkosten für Ihr Land. Sie beinhalten die Kosten für Porto, Verpackung und Logistik sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Die genauen Versandkosten errechnen sich aus dem Gewicht Ihres Einkaufswagens und werden Ihnen beim Bezahlvorgang vor der Bezahlung angezeigt.

Alle Pakete werden von Österreich aus mit der Österreichischen Post AG versendet, sind versichert und haben eine Sendungsverfolgungsnummer. Sie können also den Fortschritt Ihrer Bestellung selbst mitverfolgen.

Bei sehr umfangreichen Bestellungen können wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot unterbreiten. Bitte schicken Sie uns dazu vorab eine E-Mail an kontakt@auf1.shop

Deutschland:

  • Standardversand (0-31,5 kg): € 5,90
  • Weinpaket: € 17,90
  • Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von € 79

Österreich:

  • Standardversand (0-31,5 kg): € 5,90
  • Weinpaket: € 12,90
  • Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von € 79

Europa:

  • 0-4 kg: € 24,90
  • 4-8 kg: € 29,90
  • 8-20 kg: € 39,90
  • 20-31,5 kg: € 49,90

Schweiz:

  • 0-2 kg: € 19,90
  • 2-4 kg: € 29,90
  • 4-8 kg: € 39,90
  • 8-12 kg: € 49,90
  • 12-31,5 kg: € 69,90
  • Weinpaket: € 34,90

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an.

Harmonia Classica 5 – Die Kunst ist frei (CD)

Harmonia Classica 5 – Die Kunst ist frei (CD)

Angebot€17,90
Ausverkauft

inkl. MwSt. • Versandkosten werden an der Kasse berechnet

Ihr Einkauf unterstützt auch die Arbeit von AUF1
Gratisversand ab 79 € (Deutschland + Österreich)

Die CD beinhaltet bissige politische Lieder, vertont von Alexander Blechinger über sogenannte „Künstler“ nach Gedichten von Ilse Storfer, die 68er-Bewegung, den Golfkrieg 1991 getextet von Otto Vicenzi, den Zeitgeist in ebensolchen Liedern eingefangen von Ilse Storfer, die „Unumschränkt Regierenden“ von Nestroy und Walter Marinovic, dem Neo-Nestroy, dann „Stammtischlieder“ von Wolf Martin, vertont von Boris Koller beinhaltend u.a. „Neue Ehen“ und „Therapie“, weiters eine „Ode an die Narretei“ von Michael Paulus, „Die abtrünnige Muse“ von Brigitte Pixner und Aleister Crowleys „Hymne an Pan“ wieder von Blechinger in Musik gesetzt, schrullige Lieder von Gerhard Lagrange nach Texten von Ringelnatz und andere Narreteien.

Solisten: Uli Kreuzberger, Heinrich Biegenzahn, Chiho Fukui, Samuel Perez, Kamerhan Turan, Eduardo Valdés, Alexander Blechinger

Im beigefügten 12-seitigen Büchlein finden sich alle Texte und Hintergrundinformationen über die CD.