Okkult-Morde

Okkult-Morde

Normaler Preis$15.00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Tod in Teufels Namen – Fakten und Hintergründe

Es geschieht mitten unter uns: In geheimen Ritualen und verborgenen Zeremonien werden Menschen zu Opfern von Satanisten. Doch auch was manchmal wie ein „normaler“ Mord aussieht, entpuppt sich oftmals als getarnter Okkult-Mord. Die Täter und ihr Umfeld, die sich an ihrer „eigenen Schlechtigkeit“ berauschen, wie es heißt, bleiben häufig unerkannt. Das alles hat Methode im okkult-satanistischen Untergrund, in der die Maxime von „Tu was Du willst soll sein das ganze Gesetz“ und absolute Verschwiegenheit herrschen. Wer gegen Logentreue verstößt und Logengeheimnisse verrät wird mitunter mit dem Tod bestraft.

Guido Grandt zeigt auf, wie ahnungslose Ermittler angesichts der Okkult-Straftaten im Dunkeln tappen und oftmals ihre Nachforschungen allzu schnell einstellen. Genauso wie sogenannte „Experten“ diese brisante Thematik verharmlosen. Aber auch wie Satanismus, Rechtsradikalismus und Death-/Black-Metal zusammenhängen. Und er gibt bislang nie dagewesene Hintergrundinformationen über:

  • Satanismus, Magie und Fetischismus
  • Menschenopfer und magische Fetische
  • Fetisch-Schuhe und Fruchtbarkeitskult
  • „Kastrations-Kult“ und „Phallus-Verehrung“
  • neosatanistischem „Phallus-Kult“
  • okkult-magischer „Handysymbolik“
  • okkult-magische Bedeutung des „Enthäutens“
  • Satanismus und „Schädelkult“
  • Kannibalismus und Satanismus
  • Satanismus und der Handel mit Leichenteilen
  • Satanismus und Nekrophilie
  • Vampirismus, „Blutglauben“ und Satanismus
  • Blutopfer und Ritualmorde

Zudem zeigt Guido Grandt eine bislang einzigartige Zusammenfassung von weltweiten Ritualmorden auf. Darüber hinaus führt er Ansatzpunkte für die Erkennung von Okkult-Straftaten und deren Aufklärung an.

Guido Grandt, geboren 1963, ist freier TV-Produzent, investigativer Journalist, Publizist Autor. Er hat zahlreiche Filmbeiträge recherchiert, gedreht und produziert. Guido Grandt war meistens „hautnah“ in den verschiedenen „Szenen“ dabei, was seine (investigativen) Undercover-Recherchen belegen. Zu seinen Filmen und Recherchen hat Guido Grandt bislang 30 Sachbücher verfasst. Guido Grandt schreibt zudem auch Unterhaltungsliteratur/Belletristik/Spannungsromane (teilweise unter verschiedenen Pseudonymen).

  • Softcover
  • 180 Seiten
  • ISBN: 978-3-7485-1311-7
  • Verlag: epubli